Startseite

Hintergrund

Die Verwendung von Biomasse spielt im Gesamtkanon der Nutzung regenerativer Energien sowohl in Bayern als auch in Deutschland eine entscheidende Rolle. Kaum ein anderes Bundesland setzt so viel Biomasse zur Energieerzeugung ein wie Bayern. Hohe Wirkungsgrade bei der Umsetzung sowie möglichst wenige Konversionsschritte bei der Herstellung sind hierbei entscheidende Faktoren für einen effizienten Einsatz der Biomasse. Dies gilt insbesondere auch bei der Herstellung und Verwendung von Biokraftstoffen.

Biokraftstoffe reduzieren bereits heute umgehend Treibhausgasemissionen, diversifizieren die Energiequellen im Verkehrssektor und bereiten die Wirtschaft auf Alternativen im Verkehrssektor vor. Dabei können Biokraftstoffe sowohl sozial- und umweltverträglich produziert als auch effiizient genutzt werden. Der daraus resultierende Anspruch an die Forschung ist somit weit gefasst und hoch komplex.
Hilfe hierbei leistet das ForschungsNetzwerk Biogene Kraftstoffe (ForNeBiK), ein bis Ende 2013 durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten initiiertes und finanziell unterstütztes Netzwerk. Seit Januar 2014 wird das ForNeBiK vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie unterstützt.

Derzeit engagieren sich bereits 61 Forschungseinrichtungen der Hochschulen sowie der Bundes- und Landesforschungsanstalten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im ForschungsNetzwerk Biogene Kraftstoffe. Wichtige Netzwerkpartner konnten bereits in den Reihen der Branchenverbände, Industrie sowie in der öffentlichen Verwaltung für die gemeinsame Zielsetzung gewonnen werden.

Ziel

Ziel des ForNeBiK ist es, Forschungseinrichtungen in Bayern, die auf dem Gebiet der Biokraftstoffforschung tätig sind, untereinander und mit Institutionen außerhalb Bayerns zu vernetzen.

Hierzu identifiziert und bündelt das ForNeBiK laufende und zukünftige Forschungsaktivitäten und -einrichtungen und hilft bei deren Fortentwicklung; dies zur Steigerung des Wissenspools, der Wettbewerbsfähigkeit sowie der Innovationsmöglichkeiten der Forschungseinrichtungen im Biokraftstoffbereich. Darüber hinaus berät das ForNeBiK Verwaltung, Politik und Wirtschaft und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung einer langfristigen und sachgerechten Bioenergie-Strategie in Deutschland.

« Forschen - Bewerten - Sachgerecht diskutieren. »

Forschungseinrichtungen zum Thema:
"Biokraftstoffe in Deutschland, Österreich und der Schweiz"
mehr

Positionen

Mit dem aktualisierten und erweiterten Positionspapier nimmt das ForschungsNetzwerk Biogene Kraftstoffe Stellung zur Gestaltung der Biokraftstoffstrategie in Deutschland. Das Positionspapier vermittelt auf der einen Seite den Status Quo der Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung und verdeutlicht auf der anderen Seite daraus resultierende Handlungsempfehlungen sowie Anforderungen an den zukünftigen F&E-Bedarf im Bereich der derzeit marktverfügbaren Biokraftstoffe.
Die sinnvolle und auf bestimmte Anwendungen orientierte Verwendung der Biokraftstoffe ist hierbei eine Kernforderung.

 

ForNeBiK-Flyer

ForNeBiK-News

26. August 2014
ForNeBiK in DLG-Neuheitenkommission gewählt
Veranstaltungsort: Frankfurt

mehr

07. - 08. Juli 2014
ForNeBiK hält Vortrag am
22. C.A.R.M.E.N.-Symposium
Veranstaltungsort: Würzburg
mehr

15. Juni 2014
Tag der offenen Tür
des Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe
Veranstaltungsort: Straubing
mehr

20. - 21. Mai 2014
ForNeBiK-Fachgespräche
und jährliche Mitgliederversammlung
an der Hochschule Biberach

mehr
Fachgespräche

14. Januar 2014
60. ForNeBiK-Netzwerkmitglied

mehr

18. Dezember 2013
7. ForNeBiK-Fachexkursion der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf nach Straubing zur sunliquid®-Bioethanolproduktionsanlage
ForNeBiK/Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

mehr

06. Dezember 2013
6. ForNeBiK-Fachexkursion der Hochchule Biberach nach Straubing zur sunliquid®-Bioethanolproduktionsanlage
ForNeBiK/Hochschule Biberach

mehr

27. November 2013
ForNeBiK hält Vortrag an der Hochschule Biberach
ForNeBiK/Hochschule Biberach

Programm
Vortrag

16. Oktober 2013
5. ForNeBiK-Fachexkursion
der FH Münster nach Straubing
ForNeBiK/FH Münster

mehr

19. September 2013
Vortrag von Reinhard Otten, Audi AG
ForNeBiK/TFZ

Vortrag
mehr
SR-Tagblatt

01. Juli 2013
ForNeBiK hält Vortrag beim
C.A.R.M.E.N.-Symposium
Programm
Vortrag

04. - 05. Juni 2013
ForNeBiK-Fachgespräche
ForNeBiK/FH Oberösterreich
mehr
Fachgespräche

07. Mai 2013
Vortrag von Dr. Rafaël Schneider, Welthungerhilfe
Biokraftstoffe, Bioenergie und globale Ernährung – eine Unvereinbarkeit?
Vortrag
mehr
SR-Tagblatt

weitere News des ForNeBiK mehr

www.fornebik.bayern.de